Wagyu Brisket

Ungeprüfte Gesamtbewertungen (1 Kundenrezension)

 165,74 inkl. MwSt.

 2,90 / 100 g


1 Stk. Wagyu Brisket

  • ganze Brust mit beiden Teilen „Flat“ und „Point“
  • schön marmoriertes Teilstück
  • feiner Wagyu-Geschmack
  • zart und unvergleichbar saftig

Unsere Wagyu Brisket haben ein Gewicht von 5700 bis max. 6300 Gramm

Der angegebene Gesamtpreis basiert auf einem Stück mit einem Gesamtgewicht von 6300 Gramm.
Die Abrechnung der gelieferten Ware erfolgt auf Gramm genau
bei Rechnungslegung!

Nur noch 1 vorrätig

Produkt enthält: 5715 g

EAN: SFDA0000029 Artikelnummer: 0000029 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,
Stephan Farm

Beschreibung

wagyu brisket
Stephan Farm

Wagyu Brisket - Genussgarantie

Wagyu Brisket / Wagyu Rinderbrust

Das Brisket wird aus dem Vorderviertel des Rindes geschnitten.
Es liegt unterhalb der Querrippe und besteht aus zwei Teilen.
Dem größeren Teil, dem sogenannten „Flat“ und dem kleineren Teil, dem „Point“.
Beide Muskeln trennt eine Fettschicht voneinander – dem „Fat Cap“.

Beim gewöhnlichen Rind hat das Brisket kaum intramuskuläres Fett.
Beim Wagyurind hingegen ist es hervorragend marmoriert.
Die perfekte Kombination aus intra- und intermuskuläres Fett.

In der klassischen Zubereitung wird es als Suppenfleisch verwendet.
Auf Grund der Eigenschaften beim Wagyu ist es jedoch optimal zum Smoken.
Low and Slow ist es eine pure Gaumenfreude.
Durch die langsame Garmethode schmilzt das Fett im und zwischen den Muskeln.
So wird das Brisket besonders zart und unvergleichbar saftig.

Es überrascht also nicht, dass es gerade in Amerika ein beliebter BBQ-Klassiker ist.
Einfach ein Muss für jeden BBQ-Begeisterten.

Unser Wagyu Brisket wird ca. 30 Tage gereift.
Anschließen vakuumiert und sofort tiefgekühlt.
So bleibt die Qualität erhalten. 

Zubereitungsvorschlag:
Das Brisket nach Wunsch würzen (rubben).
Am besten schon am Vortag einwürzen, damit das Gewürz in das Brisket einziehen kann.
Bei 100-130°C über 8-15 h langsam garen.
Bis eine Kerntemperatur von 85 – 90°C erreicht ist.
Dann in Butcherpaper einwickeln und bei max. 60°C für ca. eine Stunde ruhen lassen.

Die Muskeln von den beiden Teilen „Point“ und „Flat laufen in verschieden Richtungen.
Daher ist es von Vorteil die beiden Teile zum Aufschneiden trennen.
So können zum Servieren dünne Streifen optimal gegen die Faser geschnitten werden.

Ein Tipp von uns:
Das Wagyufleisch sollte vor der Zubereitung Zimmertemperatur aufweisen.
Wir empfehlen das Stück im Kühlschrank aufzutauen.
Vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und warten bis es Zimmertemperatur hat.
Erst bei erreichen der Zimmertemperatur zubereiten

Zaubern Sie eine Gaumenfreude und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen bitte mit!

Alle Rezepte finden Sie hier:
https://www.stephan-farm.com/category/rezept/

Mehr Bilder und Infos gibt es auf unserer Facebook oder Instagram Seite.

Genuss ist eine Lebenseinstellung!

beliebte Produkte

1 Bewertung für Wagyu Brisket

  1. Stefan

    Wahnsinnig guter Geschmack. Es war so super zart – kein Vergleich zu den Briskets, die ich bisher zubereitete.
    Sehr zu empfehlen.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.